Startseite
  Über...
  Archiv
  Hermann Hesse
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/deutsch-ist-toll

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
1) Charakterisiere die Beziehung von Hans Giebenrath zu Hermann Heilner! Welche unterschiedlichen Stadien der Beziehung kann man erkennen? Hermann Heilner und Hans Giebenrath werden im Kloser Maulbronn, zusammen in ein Zimmer gesteckt. Heilner ist in gewisser Weise das genaue Gegenteil zu Hans. Hans ist eher ein strebsamer Junge der sich an die Regeln und Vorschriften des Klosters hält. Heilner hingegen ist zwar auch sehr gebildet, aber er hält keine Regeln ein. Er sieht Hans als Streber an, weil er im Gegensatz zu Heilner Schulaufgaben macht. Heilner hat auch oft Konflikte mit Lehren oder anderen Vorgesetzten zu lösen, aufgrund der Regelbrüche. Sie sind am Anfang keine Freunde. Die Situation der beiden ändert sich aber, als Hans sieht, wie Heilner an einem See in der Nähe des Klosters Gedichte verfasst. Hans spricht Hermann an, und nach einem kurzen verbalen Streit beginnen sie eine freundschaftliche Kommunikation. Die richtige Freundschaft der Beiden beginnt aber erst, als Hermann nach einem Streit anfängt zu weinen und Hans sich danach um ihn sorgt. Heilner steht Hans aber auch oft im Wege, was die schulischen Sachen betrifft, weil er Hans oft beim lernen stört. Heilner versucht sich auch immer in den Mittelpunkt zu drängen und das was Hans denkt oder seine Ansprüche gehen unter. Die Freundschaft endet aber auch schnell wieder, als Hermann aufgrund einer Regelmissachtung in den Karzer gesteckt wird. Hans lässt seinen Freund darauf hin im Stich und die Freundschaft ist schon so gut wie beendet. Hermann lehnt auch die Wiedergutmachungsversuche von Hans ab. Ihre Beziehung ändert sich aber wieder, nachdem sie sich ausgesprochen haben. Sie werden wieder beste Freunde. Sie haben in der Zeit des Streites gemerkt, wie wichtig sie für einander sind. Hans hat sehr großes Vertrauen in Hermann. Nachdem Hermann einen Fluchtversuch aus der Schule wagt, aber erwicht wird, wird er von der Schule verwiesen und Hans ist ganz alleine.
7.6.08 22:00
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung